Energieeinsparung für Kinder

Jeder von uns will, dass sein Haus war gemütlich, komfortabel, einzigartig, immer, wo man war nicht fern von zu Hause von Familienangehörigen, er wusste, was ihn zu Hause erwartet, immer hören und verstehen, in schwierigen Zeiten zu helfen. Genau für diesen Zweck in den Familien müssen esse Tradition, die Kinder müssen lernen und übertragen Sie in Ihre zukünftige Familie. Über die Tradition der Sparsamkeit, über das Aussehen der Fähigkeiten der Energieeinsparung bei Kindern, sprechen wir in diesem Artikel.

Energieeinsparung für Kinder

Energieeinsparung für Kinder

Psychologen sagen, wie das Kind später behandeln sich selbst, andere und das Leben im Allgemeinen – ganz abhängig von den Eltern. Das Leben kann vorgelegt werden, um ihm die endlosen Urlaub oder faszinierende Reise, und vielleicht sehen, wie eine langweilige, undankbare und harte Arbeit, beim Besuch der Schule. Das Kind nimmt die Welt durch die Augen von Erwachsenen – seine Eltern.

Es gibt externe Faktoren, die Einfluss auf die Familientradition. Moderne Lebensstandard und Fortschritt diktieren die Regeln, und schon gibt es nichts besonderes, dass dreijährige – das vierjährige Kind leicht zu bewältigen mit den Feinheiten des Computers, mit der Aktivierung und Deaktivierung der Beleuchtung in den Räumen. Mit dem einschalten des Fernsehgeräts und Kinderprogramme anschauen. Er öffnet und schließt Wasserhähne, weiß, wo das heiße Wasser, wo kaltes. Vorsichtig berührt zu den Heizkörpern und weiß, dass die Heizung funktioniert, wenn es draußen kalt ist und nicht läuft, wenn es warm ist.

Nach 5 – 7 Jahren, es schon interessieren die Fragen: Woher kommt das Gas und wie er in die Wohnung kommt?; warum müssen Sie das Auto mit Kraftstoff und Woher kommt er?; warum schaltet sich der Strom (zum Zeitpunkt der Anzeige Kinderprogramme) und Wasser (wenn das Kind im Bad zu reinigen) und von wem hängt es ab?; warum es notwendig ist, die Stadt zu verlassen und frische Luft atmen, anstatt zu spielen auf dem Hof mit Ihren Freunden?

All diese Probleme, so oder anders, verbunden mit der Energieeinsparung, ökologie, relevant in unserer Zeit und begeistern Erwachsene. Ob Energieeinsparung interessieren kleine Kinder 5 – 10 Jahre? Ob Sie bewusst dazu beitragen, die Losung?

Antworten ein – können, wenn Sie daran interessiert sind die Erwachsenen Mitglieder der Familie. Es gibt eine Reihe von Kinder-Lern-Programme im Bereich der Energieeinsparung und der ökologie in Weißrussland, Russland, der Ukraine für die vorschulischen und schulischen Bildungseinrichtungen. Die Wahrheit muss gesagt werden, dass solche Programme optional (nicht verpflichtend zur Ausbildung) und die Ausbildung erfolgt auf freiwilliger Basis. Aber der Tag ist nahe, wenn angenommen werden die entsprechenden staatlichen Vorschriften und Fragen der Energieeinsparung, Energieeinsparung für Kinder werden ebenso verständlich, wie die Regeln des Verhaltens, die Geschichte seines Heimatlandes, Geographie und andere.

Um das Kind schnell gemeistert diese Konzepte im Kindergarten, in der Unterstufe der Schule, ihm zu helfen, es zu tun in der Familie. Nach 5 Jahren beginnt das Kind, die Welt auf spielerische Weise. Er mag das Spiel und vor allem, wenn Sie mit ihm spielen seine Lieblings-Menschen: Vater, Mutter, Bruder, Schwester, Oma und Opa.

Ich war selbst Zeuge der guten pädagogischen Ansatz für eine sparsame Nutzung von Wasser in einer Jungen Familie. Meine Mutter lehrte Ihren 4-jährigen kleinen Sohn selbst putzen Sie die Zähne am morgen und am Abend. Wenn die Frage im Familienrat wurde über die Einsparung von Wasser, zur Reduzierung der Zahlung für den Verbrauch, die Mutter organisierte mit dem Sohn zu spielen, wer mehr spart Wasser, während der Reinigung der Zähne. Zeigte dem Sohn Wasserzähler, und er sorgte dafür, dass die Trommel Zähler dreht sich, wenn der Wasserhahn geöffnet ist. Erklärte, wie sparsam Wasser beim Zähneputzen (ich hoffe, Sie wissen, wie) und bot eine Belohnung, wer mehr spart.

achten Sie auf die Energie

Spiel kleiner Sohn das so, dass nach der Ankunft seiner 3-jährigen Cousin, Bruder (wir unabsichtlich Ihr Gespräch belauschen), während, wenn Sie waren zusammen im Bad und Putze die Zähne abwechselnd, Senior lehrte jüngeren Wasserhahn öffnen nur zum waschen der Zahnbürste und den Schriftsatz Wasser zum Spülen des Mundes in einen Becher. Endete das Gespräch der Kinder mit dem Satz, morgen mit Mama sehen Wasserzähler und erhalten einen Preis!

Ein anderes Beispiel. Vater zu seinem fünfjährigen Sohn bot das Spiel – gute Werke. In die Liste der guten Taten, die Sohn tun konnte, war vieles: Hilfe Mama, die Spielsachen weggeräumt, für sich und für die jüngere Schwester, bringen und einen Vater Tool bei der Ausführung der letzten Reparaturen etc. Am Ende eines jeden Tages, der Familienrat schrieben sich alle guten Werke getan Sohn und bringen Punkte. Vater schlug Sohn in die Liste der guten Taten Energieeinsparungen aktivieren, zeigte die Anzeigetafel Stromzähler mit zahlen und erklärte, was zu tun ist, um die Größe wurde weniger.

In diesem Alter Kinder kennen die zahlen und können unterscheiden eine größere Anzahl von kleineren. Für die Ausführung dieser guten Arbeit den Sonderpreis angeboten. Eine Woche später 5-jährige Kind offenbar gelernt, wenn niemand da ist im Kinderzimmer, das Licht muss ausgeschaltet sein, wenn man aus dem Badezimmer, das Licht muss deaktiviert werden, wenn niemand fernsieht, braucht es auszuschalten. Dann Tat er es selbst erinnerte oder Erwachsene. Es kam dazu, dass manchmal die Eltern, zum Nachteil von sich weigerten, Fernsehen, erkennen die Bedeutung von Fähigkeiten, die Ihrem Kind.

Diese Beispiele zeigen, dass Probleme in der Familie zur Verminderung der Zahlung der Nebenkosten für Energieverbrauch kann mit Hilfe der Kinder zu lösen, dabei hat das Kind werden über die richtigen Fähigkeiten, Respekt für die Energie, für die Familie Geld zahlt. Dies ist die Energieeinsparung im Kindesalter. Und noch sehr wichtig, diese Konzepte und Fähigkeiten,verwandeln sich in den Verhaltensregeln zum Energiesparen im Haushalt, Ihre Kinder lernen über die Menschen am nächsten, und nachdem er im Gespräch mit Ihnen mehr Zeit.

Zum Schluss nehmen Sie ein paar Tipps, die Sie nutzen können, um Energie zu sparen, zusammen mit den Kindern.

Einfache Regeln guter Gastgeber (gute Taten).

  • Schließen Sie den Wasserhahn, bis Sie die Zähne putzen oder verwenden Sie ein Glas mit Mundwasser.
  • Waschen Sie das Geschirr nicht unter dem Laufenden Wasserstrahl, und in der Muschel, schließen Sie das Loch Stopfen.
  • Die Hauptsache — vergessen Sie nicht, schalten Sie das Wasser!

Die Umsetzung dieser einfachen Regeln können für das Jahr sparen Sie einen ganzen See mit einem Durchmesser von 200 Metern und einer Tiefe von 2 Metern. Darüber hinaus sparen Sie Chemikalien, die verwendet werden, um die Reinigung des Wassers und die Energie, die verwendet werden auf heizt und pumpt.

Energiesparen

Was kann man tun, damit sich die Lampe nicht umsonst Leuchten?

Der Durchschnittliche Stromverbrauch für die Beleuchtung der Wohnung beträgt etwa 1 kW. h pro Tag(bei Verwendung von Glühlampen). Aber dieser Verbrauch kann reduziert werden, wenn ersetzen Glühlampen, Leuchtstofflampen. 60 w Glühlampe entspricht 18 Watt Lampe Leuchtstoffröhre bei gleicher Lichtintensität. Die Lebensdauer von Leuchtstofflampen in 6 – 8 höher als bei Glühlampen.

Regelmäßig wischen Sie die Glühbirne: gut püriert Glühbirne Leuchten auf 10 — 15% heller schmutziger, staubiger.

Wie helfen den Kühlschrank?

Der beste Ort für den Kühlschrank in der Küche ist der coolste Platz. Bei einer Außentemperatur von 20 Grad-Kühlschrank verbraucht bis zu 6% weniger Energie. Stellen Sie keinen Kühlschrank in der Nähe der Batterie oder anderen Heizgeräten. Äußerst negativ auf die Arbeit des Kühlschranks wirkt sich auch die große "Pelzmantel" in der Tiefkühltruhe. Also, nicht faul, um ihn wieder aufzutauen. Aus diesem wird es sparsamer.

Wie sparsam verwenden Elektroherd?

Auf einer Küchengeräten sparen Sie Hunderte von Kilowattstunden Energie. Es ist genug nur, um die Pfanne ein wenig überdeckte der Heizplatte des elektroherdes und schmiegen sich an Ihr. Töpfe mit konvexen oder konkaven Boden, sowie Töpfe mit einem schmutzigen Boden und Schicht Kesselstein verschwenden 50% Strom, und zur gleichen Zeit etwa die gleiche Zeit.

Berechnen Sie, wie viel mal pro Tag Wasser Kochen Wasserkocher? Wie viele von coctum Wasser verwenden?

Sicher, Tasse 2 – 3, und das Verbleibende Wasser kühlt sich in der Teekanne. Und was, wenn dieses Wasser nehmen und Gießen Sie in eine Thermoskanne? Dann müssen nicht lange Kochen jedes mal, wenn Sie wollen eine Tasse Tee, ja sogar Energie sparen.

Bügeln

Wie Sie streicheln Dessous?

Strom sparen kann man auch beim Bügeln. Dazu muss man Bedenken, dass zu trockene und zu Feuchte Wäsche muss gebügelt werden länger und damit mehr Energieverbrauch. Und noch eine "Kleinigkeit": Bügeleisen ausschalten kann in wenigen Minuten bis zum Ende der Arbeit; in dieser Zeit genug Restwärme.

Jetzt — die kalte Zeit des Jahres. Wir gehen in einer warmen Wohnung. Aber manchmal, im Winter beschweren wir uns auf die Kälte in unseren Wohnungen und beschuldigen darin die Organisation, die uns calor industria. Ob wir alles selbst gemacht haben, um zu halten in unseren Häusern wertvolle Wärme?

Wie können wir die Wärme in unseren Häusern?

  • Im Herbst calida im Haus alle Fenster, Balkone und Türen.
  • Vergessen Sie nicht, schließen Sie die Türen im Eingangsbereich.
  • Halten Sie nicht die Lüftungsschlitze ständig offen.
  • Für die Nacht schließen Sie die Vorhänge, zu halten zusätzlich warm.
  • In der Wohnung richtig ordnen Sie die Möbel: von der Batterie beiseite Sofa und Tisch, um die Wärme frei ging in Ihre Wohnung.

Durch diese einfachen Maßnahmen Sie in der Lage, die Kosten für die Heizung der Wohnungen auf etwa 5-10%.

Sie können sicher sein, dass die Energieeinsparung für die Kinder ist eine Investition der Eltern in die Zukunft Ihrer Generation.

02.11.2018